Ergebnisse 2014
Ergebnisse 2012
 Fotos 2017
Ergebnisse 2013
Ergebnisse 2015
     Freizeitschießen 2017 für “Jedermann”  im Terminplan
neu!
Ergebnisse 2016
Ergebnisse 2017
6. Ainringer Dorf- und Vereineschießen 2017
Beteiligung 2017
SC Ainring bei Blattl- und Ringwertung erfolgreich – Meistpreis für Wohnstift Mozart Das 6. Ainringer Dorf- und Vereineschießen ist erfolgreich zu Ende gegangen. An 4 Schießtagen kämpften die Teilnehmer auf 10 Wertungsschüsse mit dem Luftgewehr sitzend aufgelegt um die meisten Ringe und das beste Blattl. Um Ringgleichheit zu vermeiden, wurden die Schüsse in Zehntel ausgewertet. Gekämpft wurde nicht nur um den Einzelsieg, sondern vor allem um den Mannschaftssieg, denn es gab attraktive Preise zu gewinnen. Die Siegerehrung fand im gut besuchten Doppler-Saal in Adelstetten statt. 1. Schützenmeister Franz Schindler begrüßte dazu alle Anwesenden, besonders 1. Bürgermeister und Schirmherr der Veranstaltung, Hans Eschlberger sowie Bernhard Bliem, der mit seiner Ziach für die musikalische Untermalung sorgte. Franz Schindler bedankte sich bei allen Teilnehmern für die rege Beteiligung an der Veranstaltung, bei allen Helfern und Sponsoren und dem Vereinswirt Karl Binder mit seinem Team, für die Saalnutzung und die tolle Bewirtschaftung. Anschließend übergab er das Wort an 1. Bürgermeister Hans Eschlberger, der sich bei den Adelstettener Schützen dafür bedankte, dass sie die Idee zu dieser Veranstaltung hatten und damit das Gemeinschaftsleben in der Gemeinde bereicherten. Denn der schönste Lohn ist, dass dieses Gemeindeschießen von Jahr zu Jahr beliebter wird. Anschließend nutze Hans Eschlberger den Rahmen der Veranstaltung, um der SG Edelweiß Adelstetten im Namen der Gemeinde, des Gemeinderates und sicher auch im Namen aller Teilnehmer vom 6. Dorf- und Vereineschießen zu Ihrem 90jährigen Gründungsjubiläum zu gratulieren. Die Schützen haben über 90 Jahre hinweg und damit über viele Generationen bewiesen, dass man es mit Zusammenhalt und „Freid bei der Sach“ weit bringen kann, sowohl sportlich aber auch als Gemeinschaft. Mit dem guten Miteinander von Jung und Alt kann die sportliche und menschliche Gemeinschaft lebendig gehalten werden. Und nur durch das Zusammenhalten kann eine Veranstaltung wie das Dorf- und Vereineschießen so reibungslos organisiert werden. Hans Eschlberger gratulierte allen Teilnehmern zum Erfolg beim 6. Ainringer Dorf- und Vereineschießen und wünschte der SG Edelweiß Adelstetten viel Glück und Erfolg auch für die kommenden Jahre auf dem Weg zum 100jährigen Gründungsjubiläum. 1. Schützenmeister Franz Schindler bedankte sich im Namen aller Schützen für die Worte und Glückwünsche und übergab das Wort an Georg Ließel, der die Siegerehrung übernahm.
SG Edelweiß Adelstetten e.V.
5. Dorf- und Vereineschießen