Vereinsausflug 02.07.2016 nach Tirol
weitere Fotos
     1. Freizeitschießen 2017 für “Jedermann”  am 09. Oktober
neu!
Am Samstag 08.10.2016 ging es in den Waldseilgarten nach Oberreith. Um 8.30 Uhr trafen wir uns beim Huberwirt in Straß, wo wir dann gemeinsam losgefahren sind. Gegen 11 Uhr ging es nach einer Einweisung in den Kletterpark. 3 Stunden durfte sich hier jeder austoben und seine Grenzen austesten. Nach einer Brotzteit machten wir uns auf den Weg zur Falknerei und schauten uns die Greifvogelschau an. Gegen 15.30 Uhr machten wir uns auf den Rückweg zum Schützenstüberl der Peracher Schützen. Dort erwartete uns noch eine gute Brotzeit. Vielen Dank an die Peracher Schützen für die gute Organisation.
4-Vereine Jungschützenausflug am 08.10.2016
weitere Fotos
Der jährliche Schützenausflug der SG Edelweiß Adelstetten, der wieder von Peter Hänsch hervorragend organisiert war, führte heute ins schöne Tirol. Dazu trafen sich Frühmorgens 45 Mitglieder am Dopper Parkplatz in Adelstetten. Schützenmeister Franz Schindler begrüßte alle Anwesenden, lobte das Vereinsleben, denn es waren 4 Generationen an Bord, und wünschte allen einen schönen Ausflug. Mit dem Bus ging es über Lofer und St. Johann, an Kitzbühl vorbei, nach Brixen im Thale. Dort konnte man sich im Brixnerhof mit einer Brotzeit oder Tiroler Weißwürstl stärken. Anschließend machte sich die Gesellschaft auf zur preisgekrönten Schauschnapsbrennerei „Erber“. Dort nahmen alle an einer interessanten Führung durch die Brennerei teil. Dabei erfuhrendie Mitglieder wie die feinen Destillate hergestellt werden, und was einen guten Schnaps ausmacht. Natürlich durfte eine anschließendeKostprobe der leckeren Brände und Liköre nicht fehlen. Bei strahlendem Sonnenschein ging es weiter mit dem Bus über Kirchberg ins Spertental. Vom Parkplatz aus erreichte man nach einem etwa 30-minütigem Aufstieg die 1264m hoch gelegene LabalmNach einem hervorragendem Mittagessen machten sich einige auf die Umgebung zu erkunden. Aufgrund der vielen Wandermöglichkeiten fiel die Entscheidung nicht leicht. Einige wanderten den Labalm-Rundwegentlang, andere erklommen die Serpentinen in Richtung Gerstinger Joch zur Hagalm oder wanderten zur nahe gelegenen Schaukaserei. Die Jugendhingegen zog es ins Tal hinunter zur Spertentaler Kneippwasser-Anlage. So kam alt und jung, egal ob Wanderer oder Hüttenhocker, auf seine Kosten. Gegen 16.00 Uhr begann es zu regnen und die Mitglieder traten den Heimweg an. In Adelstetten angekommen ließen sie den Tag beim Vereinswirt Karl Binder ausklingen.
SG Edelweiß Adelstetten e.V.
Ausflüge